Gothgolf Ausrüstung


Die Ausrüstung eines Crossgolfers sollte schon seiner Körpergröße und den Anforderungen entsprechen. Eine Beratung durch einen Fachmann ist nicht verkehrt.

Es gibt mittlerweile schon spezielle Crossgolfer-Artikel zu kaufen, aber wer durch Zufall schon einen Schläger hat, der kann natürlich den benutzen. Das muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden. Auch wieviel ihm sein Hobby wert ist, ob es nun die Profivollausrüstung aus dem Fachgeschäft für mehrere hundert Euro ist oder der einzelne Schläger für ein paar Euro auf dem Flohmarkt oder das geerbete Stück eines Freundes.

Schläger

An dieser Stelle gehen die Meinungen stark auseinander. Dem Einen langt sein 7er Eisen. Dem Anderen sind ein paar Schläger mehr für verschiedene Anforderungen gerade recht. Wieder Andere benutzen einen kompletten Schlägersatz mit Bag und Wagen.
Zum Glück gibt es aber kein “Richtig“ oder “Falsch“. Jeder kann so viele Schläger benutzen wie er möchte, ob nun einen oder vierzehn. Die Hauptsache ist, dass man am Ende auch damit umgehen kann!
Das 7er Eisen wird als “Universalschläger“ angesehen.

Die Leute von HOLZundEISEN haben einen waschechten Crossgolf-Schläger, den sie auf ihrer Webseite zum Kauf anbieten.



Bälle

Neben den normalen Golfbällen, die man in vielen Varianten kaufen kann, gibt es noch Leuchtbälle, für das abendliche oder sogar nächtliche Spiel, Luftbälle, zum Spielen oder Üben in unmittelbarer Nähe zerbrechlicher oder empfindlicher Gegenstände und Softbälle aus Schaumstoff.

Golfbälle bekommt man auf Flohmärkten oder in Internetshops - wie im Crossgolf Portal Shop - man kann sie aber natürlich auch im Fachhandel beziehen, wo sie im Sonderangebot auch nicht die Welt kosten. Man sollte aber nie vergessen, dass es sich dabei um Gebrauchsgegenstände handelt, die auch gerne mal auf der Strecke bleiben. Sie gehen im hohen Gras verloren oder auch schon mal im Kanal baden. Seinen Lieblingsball sollte man lieber nur auf übersichtlichem Gelände spielen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich auf Grasflächen orangefarbene Bälle sehr gut machen, die gelben werde oft übersehen, wenn die Wiese beblühmt ist. In der Nähe von Wasser nützt einem die Farbe nichts, sie gehen alle unter, ob nun weiß, orange oder gelb!



sonstiges Zubehör

Neben den zwei wichtigsten Dingen, Schläger und Bälle, gibt es noch etwas, dass mal mehr mal weniger nützlich sein kann. Es empfielt sich einfach mal darüber nachzudenken, was man braucht oder nicht oder was man auch einfach nur haben möchte. Für manche Spieler gehört beispielsweise Bier zum festen Bestandteil der Ausrüstung.

Man bekommt alles im gut sortierten Fachhandel, im Internet und manches auch auf dem Flohmarkt.